DIE STERNE SIND MEIN KOSMISCHES GPS.
2017: DAS JAHR DER SONNE
.

2017

Let’s Rock the Planet!

Das 2017 hat ganz andere, fliessendere Energien für uns bereit als das eher mühsame 2016.

So richtig spannend wird es ab der Sonnenfinsternis vom 26. Februar 2017, die in Kombination mit Neptun (Träume) auf der karmischen Mondknoten-Achse stattfindet. Möglicherweise wird diese Phase als eine Zeit der grossen Visionen und neuen Perspektiven erfahren.

Vom 04. März bis 15. April 2017 ist dann Achtsamkeit in allen Beziehungen und Partnerschaften zu empfehlen. Wenn Venus in dieser Zeit rückwärts von Widder ins Fische-Zeichen wandert, geht es auf allen Ebenen der Beziehungen um kleine oder grössere Prüfungen. Diese Zeit dient eher der Vergangenheitsbewältigung anstatt den Hochzeitsglocken.

Am 19. Mai 2017 werden Saturn und Uranus ihren zweiten kreativ schöpferischen Tanz in Schütze/Widder tanzen und viele von uns im Schwung mitreissen. Markant wird dabei die Zeit nach dem Wechsel des Mondknotens (Bestimmung) von Jungfrau ins Zeichen Löwe am 10. Mai 2017. Ab jetzt heisst es bis Ende November 2018 Selbstverwirklichung! In der Zeit vom 10. Mai bis Ende Juni 2017 bildet zudem der Mondknoten in Löwe ein Feuer-Dreieck mit Saturn in Schütze und Uranus in Widder. Diese Zeit sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Grossartige Möglichkeiten der Ideenfindung aber auch der Umsetzung gewaltiger Innovationen mit langfristigem Charakter bieten sich. Eine traumhafte Phase für alle, die kreativ und wirtschaftlich denken und handeln.

Am 21. August 2017 kommt es dann zur zweiten Finsternis des Jahres, die anders als im Februar dann sehr viel Tempo ins Spiel bringt und das durch und durch spannende vierte Quartal 2017 einleitet. Insbesondere Ende September 2017 dürfen wir mit der dritten Jupiter/Uranus-Opposition eine wahrliche Aufbruchstimmung erwarten, die dann eine ausgezeichnete Vorlage für das dritte Saturn-Uranus-Trigon vom 11. November 2017 liefert. Dann heisst es definitiv: Lets‘ Rock the Planet. D.h. das 2017 wird ein Jahr mit vielen schönen Lichtblicken, mit mehrheitlich fliessenden Gelegenheiten und vor allem mit phantastischen Möglichkeiten, innovative Projekte voranzubringen.

Die absoluten Abräumer des Jahres 2017 sind übrigens die Widder-Geborenen, vor allem diejenigen aus der dritten Dekade. Solche grossartig kreativen und fliessenden Feuer-Konstellationen wie im 2017 sollten genutzt werden. Ebenso sind die Löwe-, Waage- und Wassermann-Geborenen auf grossem Erfolgskurs.

Schütze kann im 2017 solide Fundamente mit langfristigem Charakter aufbauen.

Für Skorpion-Geborene geht im 2017 weniger im Aussen, als vielmehr im Innen die Post ab. Und auch die Stier-Geborenen sind im 2017 von den rasanten Energien weniger herausgefordert, so dass sie ihrem Temperament gemäss mit Ruhe und Genuss ein recht erfreuliches 2017 gestalten können.

Etwas gemischter und eher hin und her schwankend wird es für die Zwillinge, Krebs und Jungfrau.

Gut aufpassen und sich in Geduld üben oder allenfalls lieber zurückziehen ist bei Fische und Steinbock angesagt.

Herzliche Grüsse, Silke Schäfer
19. Dezember 2016

2017_hauptdarsteller