DIE MENSCHHEIT IST NICHT DIE LETZTE SPROSSE AUF DER LEITER DER IRDISCHEN SCHÖPFUNG.
MIRRA ALFASSA, "DIE MUTTER"
Französisch-türkisch-ägyptische spirituelle Lehrerin

21. Oktober 2011

Buch-Vernissage 21. Oktober 2011 im Hotel Sonne in Küsnacht/ZH

 

Ingrid Barrage:
“Ich möchte mich bei dir für den schönen Abend bedanken, den wir am Freitag hatten. Du hast völlig authentisch gewirkt und die Freude, die du ausgestrahlt hast, war sehr ansteckend. Zusammen mit Felix Bildern und der Musik war der Anlass ganz besonders stimmungsvoll. Am Schluss wurde uns durch die kurze Rede deines Bruders und das Happy birthday Singen noch das Gefühl gegeben, Teil eines Familienfestes zu sein, was zur allgemeinen Hochstimmung wie das Tüpfelchen auf dem i war. Und jetzt: „Der Abend ist weg, aber die Begeisterung bleibt“.

Joana Braun:
“Du machst uns allen auch Mut, unser Werk zu tun, unsere Lieder zu singen, unsere Bücher zu schreiben, etc. Merci für dein Wirken!”

Christian und Elisabeth Just:
“Herzliche Gratulation zu deinem beeindruckenden Auftritt an deiner Buch-Vernissage. Danke für dieses schöne Buch, das Türen zu Menschenwelten öffnet und Verständnis für Verhalten im täglichen Leben von uns allen weckt und fördert.”

Ella Gröbli:
“Es war eine schöne Vernissage, der Raum, die schönen Bilder. Es ist herrlich Dir zuzuschauen, es passt alles wunderbar zusammen, so wie Deine organisierte Durcheinanderfrisur; ein wenig frech, aber perfekt, charmant, aufgestellt verantwortungsbewusst und mit Deiner deutschen Sprachgewandtheit und den Themen sprichst Du die Menschen an.”

Dr. Jiri Dvoracek
„Herzlichen Dank für den wunderbaren Abend. Hut ab, Du machst es aus meiner Sicht wirklich gut. Deine Führung durch den Abend war absolut professionell und mit Liebe durchdrungen, und das hat es noch wertvoller für mich gemacht.“

Martina Egi:
„Das war wirklich eine sehr gelungene, spannende und stilvolle Buchvernissage. Literatur, Kunst und Musik hat sich wunderbar ineinander gefügt und gab dem Anlass auch diesen edlen Rahmen. Auch ein grosses Kompliment an Felix, der mit seinen Bildern das Buch nicht nur zu einem Lese-, sondern auch zu einem Augenschmaus gemacht hat.”

Veronika Posch:
“Ich gratuliere zu deiner heutigen, tollen, packenden, unterhaltsamen, erhellenden, höchst persönlichen Buchvernissage! Und tolles Cover mit deinem Gesicht – JA – wir Frauen zeigen uns! :-)))”

Lucia Bleuler:
“Ganz, ganz lieben Dank für den wunderschönen Abend deiner Buch Vernissage mit prächtiger Bilder Ausstellung von Felix. Ich bin ganz beglückt nach Hause gekommen und habe bis morgens um 2 Uhr in deinem spannenden Buch gelesen. Danke, dass du uns all die vielen schönen Sterne-Mond-Stunden der Meditationen zu Papier gebracht hast.”

Erna Gaube:
“Du bist wirklich grossartig. Dein Abend war so klar ein Spiegel Deines ganzen Seins. Ich kann es nicht anders ausdrücken, es war für mich einfach DU. Grossartig.”

Jörg Schoch:
„Dein Abend ist für mich ein unschätzbares Geschenk! Dir, Deinen Lieben und allen Beteiligten bin ich zutiefst dankbar. Deine souverän und kraftvoll vorgetragenen Buchpassagen haben mir aus der Seele gesprochen.“

Ulrike Valk:
“Danke für diesen wunderschönen zutiefst berührenden Abend. Es waren alle Sinne angesprochen und in sich ein harmonisches Miteinander. Schön auch zu sehen wie deine Gäste deine Worte aufnahmen und sich dann eine spritzige Heiterkeit ausbreitete.”

Maya Muraro:
“HERZLICHEN GLüCKWUNSCH ;-) Zu dem schönen Buch und zu diesem wirklich passenden, lichtvollen und wundervollen Rahmen, in dem Du es uns vorgestellt hattest. Diese Triologie der Künste war wirklich so, dass Eure Werke Euch gegenseitig im wundervollen Glanz erstrahlen liessen. Einfach wunderbar.”

Antonella Aceto:
“Ich war gerührt, als ich Deine Familie sah und über die Rede Deines Studienkameraden aus Berlin. Eine sehr persönliche Rede in einem wunderschönen Festsaal, umgeben von mir bekannten und weniger bekannten Gesichtern, ein starker musikalischer Auftakt, Deine tolle Einführung, eindrückliche Bilder von Felix und viele feine amuse-bouches.”

Maya Kitchen:
“Nochmals ein Danke und ein riesiges Kompliment zu Eurer Vernissage. Es war professionell und inspirierend wie immer.”

Eliane Mazzoleni:
“Auch ich war von dem Abend sehr berührt von all dieser Freude und diesem Energiefeld, das sich gebildet hat. Und Ihnen Silke, wooooooow herzliche Gratulation!”