DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

1. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Geschäftsbereiche der Silke Schäfer Online GmbH, sowie der Silke Schäfer Coaching & Event GmbH, beide Gufenhaldenweg 4 in 8708 Männedorf/Zürich, die beide Verantwortliche für die gemäss dieser Datenschutzerklärung erhobenen Daten sind.. Sie gilt insbesondere bezüglich der Personendaten, die über unsere Webseite www.silkeschaefer.com ("Webseite") erhoben werden.

Datenschutz ist Vertrauenssache, und Dein Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Deine Privatsphäre und stellen sicher, dass Deine Personendaten geschützt sind und gesetzeskonform bearbeitet werden. In dieser Datenschutzerklärung erfährst Du, welche Daten von uns erhoben werden, welche Zwecke wir damit verfolgen, und wie Du Deine Daten aktualisieren, verwalten, exportieren und löschen kannst.

Für personenbezogene Daten, die in den Anwendungsbereich der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) fallen, stützen wir uns bei der Datenverarbeitung neben Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO), die Du jederzeit zurückziehen kannst, auf die Erforderlichkeit im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO) oder auf unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO).

Wenn in dieser Datenschutzerklärung von der Bearbeitung Deiner Personendaten gesprochen wird, so ist damit jeder Umgang mit Deinen Personendaten gemeint. Dazu gehören zum Beispiel:

  • die Sammlung,
  • Speicherung,
  • Verwaltung,
  • Nutzung,
  • Übermittlung,
  • Bekanntgabe oder
  • Löschung Deiner Personendaten.

Durch die Nutzung der Webseite erklärst Du Dich mit den hier aufgeführten Datenschutzbestimmungen einverstanden. Unter "Nutzung" "nutzen" verstehen wir sämtliche Interaktion auf unserer Webseite, z.B. Eingabe von Daten, Surfen, Anklicken von Schaltflächen etc.

2. Erhebung und Speicherung von Daten

a) Allgemeines

Wir erheben im Rahmen Deiner Nutzung der Webseite sowohl personenbezogene als auch nicht personenbezogene Daten (gemeinsam "Daten"). Personenbezogene Daten ("Personendaten") sind Daten mit Bezug auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person und lassen somit Rückschlüsse auf Deine Identität zu. Soweit Daten über juristische Personen durch uns bearbeitet werden, ist deren Handhabung derjenigen von natürlichen Personendaten gleichgestellt.

 

b) Aufruf unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende technischen Daten werden dabei - wie grundsätzlich bei jeder Verbindung mit einem Webserver - ohne Dein Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens 12 Monaten von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • der Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R. Dein Internet-Access-Provider)
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei
  • den Status-Code (z.B. Fehlermeldung)
  • das Betriebssystem Deines Rechners
  • der von Dir verwendete Browser (Typ, Version und Sprache)
  • das verwendete Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP/1.1).

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen zum Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken.

 

c) Registrierung | Benutzerkonto

Zur Nutzung verschiedener unserer Dienste, insbesondere um Bestellungen zu tätigen, muss Du zunächst ein persönliches Benutzerkonto erstellen. Im Rahmen der Registrierung auf der Webseite werden für das Erfassen Deines Benutzerkontos verschiedene Daten erhoben und gespeichert, die nachträglich bearbeitet werden können. Zu diesem Zweck erheben wir folgende Personendaten:

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Land
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon (optional)
  • Passwort
  • Bei Firmenaccount: UID-Nr. (Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer) und Firmenbezeichnung

Die Erhebung dieser Daten erfolgt zum Zweck, Dir als Kund/in einen passwortgeschützten direkten Zugang zu Deinen bei uns gespeicherten Basisdaten zur Verfügung zu stellen. Du kannst darin Deine abgeschlossenen und offenen Bestellungen einsehen und Deine persönlichen Daten verwalten bzw. ändern.

 

 d) Nutzung des Kontaktformulars

Für Fragen jeglicher Art bieten wir die Möglichkeit über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Für diese Datenverarbeitung stützen wir uns auf deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Dir gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

e) Einkauf im Online-Shop

Wenn Du in unserem Onlineshop Bestellungen tätigen möchtest, benötigen wir für die Abwicklung des Vertrags folgende Personendaten:

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum, Geburtsort und Geburtszeit (bei Horoskop-Bestellungen und Workshop-Buchungen)
  • Rechnungsadresse
  • Angaben im Rahmen der Zahlung (abhängig von der gewählten Zahlungsmethode)
  • Login-Daten, d.h. E-Mail-Adresse und Passwort (bei registrierten Kunden)

Wir werden die vorgenannten Personendaten nur benutzen, um den Vertrag abzuwickeln, d.h. um Deine Bestellungen zu bearbeiten, die bestellten Produkte auszuliefern und die korrekte Zahlung sicherzustellen. Um unsere buchhalterischen Pflichten zu erfüllen, speichern wir diese Daten für mindestens 10 Jahre.

Für die Nutzung kostenpflichtiger Dienste kannst Du zwischen verschiedenen Zahlungsoptionen wie Kreditkarte, Sofort-Überweisung, PayPal oder auf Rechnung aussuchen. Die Bezahlung mit Kreditkarte oder PayPal erfolgt jeweils direkt über den Anbieter des Zahlungssystems. Wenn Du mit der Kreditkarte bezahlst, werden die Angaben zu Deiner Kreditkarte vom jeweiligen Anbieter des Zahlungssystems erhoben. Es gelten daher zusätzlich die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters.

 

f) Kostenloser Newsletter

Du hast die Möglichkeit, über unsere Webseite einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Deine E-Mail-Adresse sowie zur Personifizierung Deinen Namen. Darüber hinaus benötigen wir Deine Einwilligung, dass Du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist.

Deine Anmeldung für den kostenlosen Newsletter erfolgt über unsere Webseite im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Du erhälst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Du um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum kostenlosen Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehören die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunktes als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Deiner bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Die Einwilligung zum Erhalt des kostenlosen Newsletters kannst Du jederzeit widerrufen. Sende Deinen Widerruf bitte an unsere E-Mail-Adresse: datenschutz@silkeschaefer.com. Du kannst Dich auch jederzeit vom Newsletter abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters betätigst.

Der Versand unseres kostenlosen Newsletters erfolgt über die Plattform „MailChimp“ des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletter-Empfänger/innen, als auch weitere für den Newsletter-Versand notwendigen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. Diese Informationen verwendet MailChimp für den Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Gemäss Mitteilung von MailChimp werden diese Daten auch zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services genutzt, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger/innen kommen. MailChimp verwendet die Daten unserer Newsletter-Empfänger/innen jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

MailChimp beachtet die Datenschutzbestimmungen des "Swiss-U.S. Privacy Shield" und des "EU-US Privacy Shield"-Abkommens und hat sich beim US-Handelsministerium für diese Abkommen registrieren lassen (Informationen zu den Abkommen findest Du hier: Swiss-U.S. Privacy Shield und EU-US Privacy Shield) Wir haben mit MailChimp zudem ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. MailChimp verpflichtet sich darin vertraglich, die Daten unserer Nutzer/innen zu schützen, entsprechend unseren Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst Du hier einsehen.

Die über MailChimp versendeten kostenlosen Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“. Dabei handelt es sich um eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen erhoben, wie:

  • Informationen zum Browser und zu Deinem System;
  • Deine IP-Adresse;
  • der Zeitpunkt des Abrufs. 

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services genutzt anhand a) der technischen Daten oder b) der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder c) der Zugriffszeiten.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden, und welche Links angeklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter-Empfänger/innen zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer/innen zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer/innen zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer/innen zu versenden.

 

g) Newsletter und Kommunikation über Klick-Tipp

In der onlinegestützten Kommunikation mit Dir setzen wir die Leistungen der KLICK-TIPP LIMITED, 15 Cambridge Court, 210 Shepherd’s Bush Road, London W6 7NJ, Vereinigtes Königreich ein. Vertreter der KLICK-TIPP LIMITED i.S.v. Artikel 27 DSGVO ist die Waterton Knowledge Center WKC UG, Friedrichstr. 53a, 15537 Erkner, vertreten durch Ulf Castelle, „DSGVO-Vertreter@klicktipp.com“. Wir beziehen diese Leistungen über ein Vertragsverhältnis mit der Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Strasse 32, 31139 Hildesheim. Digistore24 ist ein Wiederverkäufer (Reseller), der Produkte oder Dienstleistungen, wie Klick-Tipp beschafft und diese ohne wesentliche Weiterverarbeitung an Käufer veräussert. Mit Klick-Tipp selbst haben wir zusätzlich eine Auftragsverarbeitung i.S.v. Artikel 28 DSGVO geschlossen. So ist sichergestellt, dass wir die volle Kontrolle über die dort verarbeiteten personenbezogenen Daten haben und dass Klick-Tipp spiegelbildlich unsere Weisungen umsetzt.

Wir speichern bei Klick-Tipp Deine Kontaktdaten und verarbeiten ggf. die Daten, die wir über die in dieser Datenschutzerklärung näher bezeichneten Online-Marketing-Tools verarbeiten. Denn diese Anbieter sind über eine sichere Schnittstelle bei Klick-Tipp vollintegriert. Daher ist es möglich, dass Klick-Tipp diese Daten zur Kenntnis nimmt, wobei Klick-Tipp kein eigenes Verwendungsrecht bzgl. dieser Daten hat und unseren Weisungen unterliegt.

Überdies haben wir bei Klick-Tipp die Möglichkeit, Deine personenbezogenen Daten mit sog. Tags zu verknüpfen. Klick-Tipp unterscheidet zwei Arten von Tags:

  • SmartTags: Wenn sich ein Kontakt über ein Anmeldeformular anmeldet, erhält er automatisch einen Tag mit dem Namen des betreffenden Anmeldeformulars. Ausserdem setzt Klick-Tipp automatisch die Tags „E-Mail erhalten“, „E-Mail geöffnet“, „E-Mail geklickt“ und „E-Mail im Browser angesehen“.
  • Manuelle Tags: Zusätzlich zu SmartTags können manuelle Tags erstellt werden. So können sie Kontakte beispielsweise mit dem Tag „Kunde“ oder – noch spezifischer – mit dem Tag „Produkt B gekauft“ versehen.

Die Einzelheiten über diese und weitere Möglichkeiten, die wir bei Klick-Tipp nutzen, finden Sie im Klick-Tipp Handbuch.

Die Datenschutzerklärung von Klick-Tipp finden Sie hier.

Die Anti-Spam-Policy von Klick-Tipp finden Sie hier.

 

h) Online-Terminvereinbarung

Zur Vereinfachung von Terminvereinbarungen verwenden wir den Dienst Terminland.de von der Schulz & Löw Consulting GmbH, Kreuzberger Ring 44a, 65205 Wiesbaden. Zur Abwicklung der Terminbuchung benötigen wir folgende Personendaten:

  • Angaben zum Termin (Datum und Uhrzeit)
  • Name
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Email-Adresse
  • Geburtszeit und Geburtsort (für Horoskop)

Die eingegebenen Personendaten verarbeiten wir nur zum Zwecke der Terminbuchung. Du bekommst nach Abschluss der Terminbuchung eine Bestätigungsmail an Deine E-Mail-Adresse gesendet, über welche Du den gebuchten Termin ändern oder stornieren kannst. Du kannst bei der Terminbuchung auswählen, ob die Bestätigungsmail gesendet werden soll. Der Versand der Bestätigungsmail erfolgt unverschlüsselt und enthält erfasste Termindaten. Die Datenschutzbestimmungen von Terminland.de kannst Du hier einsehen: Datenschutzerklärung.

Für diese Datenverarbeitung stützen wir uns auf deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Mit der Schulz & Löw Consulting GmbH wurde eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen.

3. Verwendung der Daten

Neben den vorhergehend erwähnten Zwecken erfolgt die Erhebung der Daten generell zum Zweck des Betriebs der Webseite und der Abwicklung und Administration in Bezug auf die angebotenen Dienstleistungen. Die Daten werden insbesondere auch erhoben im Hinblick auf die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Abwicklung und Änderung, der mit den einzelnen Kund/innen geschlossenen Vertragsverhältnissen sowie zur ordnungsgemässen Rechnungsstellung im Falle der Beanspruchung kostenpflichtiger Dienste. Die erhobenen Daten dienen zudem der Verbesserung unserer Dienstleistungen sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens von Kund/innen.

Darüber hinaus verwenden wir die erhobenen Daten auch zu eigenen Marketingzwecken. In diesem Zusammenhang erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir an Deine E-Mail-Adresse Informationen zur Webseite und unseren Dienstleistungen senden können. Du hast jederzeit die Möglichkeit, die Verwendung Deiner Personendaten zu Marketingzwecken schriftlich abzulehnen an Silke Schäfer Online GmbH, Gufenhaldenweg 4, 8708 Männedorf, Schweiz oder per E-Mail an datenschutz@silkeschaefer.com bzw. Deine Einwilligung zu widerrufen.

Durch die Eingabe Deiner Personendaten sowie anderer Daten auf der Webseite erklärst Du Dich mit der Bearbeitung aller über Dich erhobenen Daten in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Art und Weise und zu dem hierin benannten Zweck einverstanden. 

4. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Deine Personendaten nur weiter, wenn Du ausdrücklich eingewilligt hast, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Deine Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite und der Vertragsabwicklung (auch ausserhalb der Webseite), sprich: der Verarbeitung Deiner Bestellung erforderlich ist.

Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zweck der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalitäten unserer Webseite auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen sowie zur Vertragsabwicklung.

Wir behalten uns vor, die erhobenen Daten an beauftragte Dritte im In- und Ausland zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken bearbeiten zu lassen oder weiterzugeben. Die jeweiligen Datenempfänger, welche Zugriff auf die von uns erhobenen Daten haben, werden verpflichtet, die Daten ausschliesslich für die Auftragsabwicklung und nicht für weitere Zwecke zu nutzen und den Datenschutz zu beachten.

Gesetzliche Offenlegungspflichten: Eine Offenlegung von Daten gegenüber Aufsichtsbehörden, Gerichtsbehörden oder anderen zuständigen Personen ist ausserdem dann ausdrücklich zulässig, wenn das anwendbare Recht dies vorschreibt.

Geschäftliche Übertragungen: Wie behalten uns vor, Informationen einschliesslich Deiner Personendaten in Zusammenhang mit einer Reorganisation, Umstrukturierung, Fusion, einem Verkauf oder einer anderen Art von Übertragung von Vermögenswerten an Dritte zu übermitteln, unter der Bedingung, dass der Empfänger zustimmt, die übermittelten Personendaten auf eine Art und Weise zu beachten, welche mit dieser Datenschutzerklärung in Einklang steht.

5. Übermittlung von Daten ins Ausland

Die Webseite wird auf Servern in der Schweiz gehostet. Wir sind berechtigt, Deine persönlichen Daten zum Zweck der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen bzw. dem europäischen entspricht, verpflichten wir beauftragte Dritte vertraglich, zur Einhaltung eines Datenschutzniveaus, das demjenigen in der Schweiz bzw. in der EU entspricht.

6. Datensicherheit

Wir treffen geeignete und angemessenen Massnahmen, um zu verhindern, dass Personendaten durch unbefugte Dritte eingesehen, zerstört, missbraucht oder manipuliert werden können. Sämtliche Personendaten werden verschlüsselt auf Servern innerhalb der Schweiz gespeichert.

Die Kommunikation über die Webseite erfolgt mit einer TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security). Es kann trotzdem vorkommen, dass Daten, die an uns über das Internet oder einen E-Mail-Dienst übermittelt werden, von Dritten unerlaubt eingesehen werden können. Weiter besteht die Möglichkeit, dass die Daten bedingt durch die Natur des Internets unter Umständen grenzüberschreitend über Server von Drittstaaten, d. h. auch Länder, die nicht dasselbe Datenschutzniveau bieten, zirkulieren. Sehr vertrauliche Informationen sollten deswegen nicht über das Internet (bsp. E-Mail) weitergegeben werden.

Obwohl wir die technischen Vorkehrungen vornehmen, um eine sichere Übermittlung und Aufbewahrung der Daten zu gewährleisten, kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass unbefugte Dritte, z.B. mittels sogenanntem Hacken unserer Server, in den Besitz von Daten gelangen. Wir schliessen daher die Haftung in diesem Zusammenhang, soweit gesetzlich zulässig, aus.

7. Deine Rechte

Du hast das Recht, über die Personendaten, die von uns über Dich gespeichert werden, auf Antrag Auskunft zu erhalten. Zusätzlich hast Du das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, ein Recht auf Übertragbarkeit sowie das das Recht auf  Einschränkung und Widerspruch gegen die Bearbeitung sowie Löschung Deiner Personendaten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Personendaten gestattet, entgegensteht. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht ersichtlich, teilen wir Dir auf Anfrage auch gerne mit, wie lange wir einzelne Personendaten von Dir speichern.

Du kannst uns für die vorgenannten Zwecke erreichen entweder mittels Briefpost an Silke Schäfer Online GmbH, Gufenhaldenweg 4, 8708 Männedorf, Schweiz oder über die E-Mail-Adresse datenschutz@silkeschaefer.com. Für die Bearbeitung Deines Gesuchs verlangen wir in der Regel einen Identitätsnachweis.

Es ist unser Bestreben, Datenschutzbeschwerden möglichst schnell und effektiv zu bearbeiten. Du hast auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde des Landes, in dem Du wohnst, einzureichen.

8. Einwilligung und Recht auf Widerruf

Sofern für die Verarbeitung Deiner Personendaten eine Einwilligung notwendig ist, verarbeiten wir diese erst nach Deiner ausdrücklichen Einwilligung.

Wir weisen Dich darauf hin, dass Du die erteilte Einwilligung zur künftigen Verarbeitung Deiner Personendaten jederzeit widerrufen kannst. Teile uns Deinen Widerruf entweder schriftlich mit an Silke Schäfer Online GmbH, Gufenhaldenweg 4, 8708 Männedorf, Schweiz oder per E-Mail an datenschutz@silkeschaefer.com.

9. Webanalyse-Tools

Zur kontinuierlichen Optimierung unseres Angebots sowie der Verbesserung von Werbemassnahmen erheben wir auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen sogenannte Trackingdaten, die Auskunft über die Nutzung unserer Webseite geben und das Zusammenstellen von Berichten über die Webseitenaktivitäten erlauben. Dafür verwenden wir zurzeit:

Im Rahmen des Einsatzes von Google Analytics, werden Daten inklusive gekürzter IP Adressen (verhindert die Identifikation einzelner Geräte) an Google übertragen. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "Swiss-U.S. Privacy Shield" und des "EU-US Privacy Shield"-Abkommens und hat sich beim US-Handelsministerium für diese Abkommen registrieren lassen (Informationen zu den Abkommen findest Du hier: Swiss-U.S. Privacy Shield und EU-US Privacy Shield). Die an Google übermittelte (gekürzte) IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Browser Typ, Zeit, Ort und Häufigkeit Deines Webseiten-Besuchs einschliesslich Deiner (gekürzten) IP-Adresse, werden an Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Cookies, mit welchen Tracking-Daten erhoben werden, enthalten keine personenbezogenen Daten, d. h. die IP-Adresse wird unmittelbar auf Deinem Zugriffsgerät gekürzt und somit anonymisiert. Dadurch wird eine anonymisierte Übermittlung und Speicherung der Daten gewährleistet.

Google bietet für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, das mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Dir aufgerufenen Webseite erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Webseiten-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Tools übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhältst Du über nachfolgenden Link:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

10. Cookies

Für den Betrieb und die Optimierung unserer Webseite und zur Ermittlung der Seitenabrufe werden auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen sowie zur Vertragsabwicklung sogenannte Cookies eingesetzt. Bei den von uns verwendeten Cookies handelt es sich grundsätzlich um sog. “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Einzelne Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, sog. "Permanent Cookies", bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Auch Google Analytics verwendet Permanent Cookies (siehe Ziff. 9 oben).

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer/in (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit der Webseite (z.B. Speicherung von Login-Daten) sowie zu Marketingzwecken. Zum anderen dienen sie dazu, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Beim Aufruf unserer Webseite wirst Du aufgefordert, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Deine Zustimmung bezieht sich auf das Erheben von Nutzungsdaten, deren Speicherung, Verwendung sowie in beschränktem Umfang die Weitergabe anonymisierter Daten an Dritte. Ausserdem erfolgt damit Deine Einwilligung, dass diese Daten in Cookies über das Ende einer Browsersitzung gespeichert und bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden können. Du kannst dabei die Cookies zu Marketingzwecken ausschliessen. Die anderen auf unserer Webseite eingesetzten Cookies erachten wir als für das einwandfreie Funktionieren der Webseite erforderlich, weshalb sie nicht ausgeschlossen werden können.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Neben der Möglichkeit des Ausschlusses von Cookies zu Marketingzwecken (Cookie-Einstellungen [Link setzen]) verfügen die meisten Browser über eine Option, mit der das Speichern eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt wird. Nachfolgend findest Du eine Auflistung der gängigsten Browser, die wir mit der jeweiligen Anleitung zur Beeinflussung der Browsereinstellungen verlinkt haben:

 

Sollte sich Dein Browser nicht darunter befinden, helfen wir gerne weiter. Schicke uns zu diesem Zweck eine E-Mail an datenschutz@silkeschaefer.com (bitte Browser angeben!).

11. Interaktion mit sozialen Netzwerken

Auf unserer Webseite verwenden wir zurzeit keine Social Plug-ins.

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und der angebotenen Dienstleistungen, die Implementierung neuer Technologien oder der Änderung rechtlicher Rahmenbedingungen kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Jede wesentliche Änderung dieser Datenschutzerklärung wird registrierten Nutzer/innen per E-Mail an die im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder durch einen entsprechenden Hinweis im persönlichen Benutzerkonto mitgeteilt. Mitteilungen an die im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder im persönlichen Benutzerkonto gelten als rechtsgültig zugestellt.

Die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Stand: 9. Dezember 2020